Additions

Das eos chamber orchestra Köln ist nicht irgendein Orchester und sein Repertoire entspricht nicht dem, was man gemeinhin von einem solchen erwartet. Das Ensemble geht so wirklich und wahrhaftig innovative musikalische Wege, dass man bei jeder neuen Produktion überrascht und beeindruckt wird. Drei herausragende Jazzmusiker, von denen jeder für eine ganz eigene, individuelle und progressive Tonsprache steht, schreiben Werke für Kammerorchester, Rhythmusgruppe und sich selbst als Solisten. Der Farbenreichtum des kammerorchestralen Klangkörpers trifft  hier auf die Spontaneität und Kreativität der 3 Jazzmusiker - ein Wechselspiel zwischen Komposition und Improvisation entsteht.

Garant dafür sind dabei die Komponisten, handverlesen und als Jazzer hochverehrt – und die jungen Instrumentalisten des Orchesters, die unter der Leitung von Susanne Blumenthal Hörerwartungen durchbrechen und mit frischem Elan originelle Klangbilder zaubern.

Das ist intelligente und hoch abwechslungsreiche Grenzüberschreitung vom Feinsten!

Besetzung

Niels Klein - Sopransaxophon
Florian Ross - Klavier
Frank Wingold - Gitarre
Pablo Held - Klavier (bei “Giese”)
Matthias Nowak - Bass
Fabian Arends - Schlagzeug

EOS Kammerorchester Köln
Leitung: Susanne Blumenthal


Aufgenommen März 2014 im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks, Köln
von Oliver Bergner und Michael Morawietz
Tonassistenz: Kiwi Hornung
Mischung und Mastering:  Michael Morawietz
Radioproduktion: Harald Rehmann

EOS Kammerorchester Köln | Electronic press kit